18.08.2019 Berggottesdienst in Giplen, ehemaligem alten Reitplatz
berggottesdienst 2019 1berggottesdienst 2019 2

Nach Langem fand der Berggottesdienst wieder im Giplen, auf dem alten Reitplatz von Mitlödi, statt.

Der Posaunenchor aus dem badischen Tairnbach, der über das ganze Jahr sein fünfzigjähriges Jubiläum feiern durfte, war wieder mit dabei.

Während mehr als der Hälfte seiner Vereinsgeschichte ist der Posaunenchor mit der Evangelischen Kirchgemeinde Mitlödi freundschaftlich verbunden. Jahr für Jahr kommt der Posaunenchor nach Mitlödi und sorgt im Berggottesdienst für den festlichen musikalischen Rahmen. Sommer 2020 wird er zum 30. Mal kommen; vielleicht das letzte Mal, weil sein Dirigent Rüdiger Egenlauf aus Altersgründen sein Amt niedergelegt hat. Deshalb wird es am Vorabend des Berggottesdienstes 2020 ein «Abschieds»Festkonzert geben.

Mit den Kindern vom Kinderlager, mit den neuen Konfirmanden, dem Jodelduett Leandra Dieffenbacher /Elsbeth Hefti wurde der Berggottesdienst wiederum zu einem Höhepunkt im Kirchenjahr. Gerne blieben die zahlreichen Besucher des Berggottesdienstes zu Grillwurst und feinen gespendeten Torten.

Wir danken allen kirchlichen Mitarbeitern und fleissigen Händen von Jung und Alt und besonders dem Posaunenchor Tairnbach für ihren selbstlosen Einsatz.